Terra-Australis
 

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Noch nie in Singapur gewesen?!

Abgesehen davon, dass man dort lernt, dass man Frauen mit Atemproblemen erstmal aus ihrem Korsett schneiden muss, hat Singapur noch viel mehr zu bieten. 

Das Wetter zählt dabei nicht unbedingt zu den Vorteilen der Stadt; denn während es draußen um die 30°C mit gefühlter 100% Luftfeuchtigkeit hat, wird man, sobald man Geschäfte, die MRT oder das Zimmer betritt, von einer Klimaanlagen-Atmosphäre mit geschätzten 10°C umfangen. Wie man dieses Wechselbad auf Dauer ertragen kann, ist uns ein Rätsel.

Sehr empfehlenswert dagegen ist der/die/das (?) Singapur Flyer, eines der größten Riesenräder der Welt (laut eigenen Angaben ist es sogar DAS Größte). Besucht haben wir außerdem Little India und Chinatown und die "Gardens by the bay", riesige Gewächshäuser (auch wenn es paradox erscheinen mag, dass man in den Tropen ein Gewächshaus baut).

Die Stadt an sich ist wirklich sehr schön, aber bei diesen klimatischen Verhältnissen nicht für einen längeren Aufenthalt geeignet - insbesondere, wenn man aus dem deutschen Winter kommt und danach in den australischen Winter weiterreist.

27.4.14 16:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen